BUCHWEIZEN-MAIS-BROT

Wie wäre es mit frischem Brot? Es duftet soooooo gut, es schmeckt so lecker und es ist so leicht zu machen. Ein superleckeres Rezept, schnell gebacken! Dieses Rezept ist glutenarm durch die perfekte Buchweizen-Mais-Dinkel-Mischung. Der Teig ist schnell zusammengerührt und braucht nur ca. 30 Minuten, um hochzugehen. Ich habe noch einen Oma-Tipp erhalten, was dieses Brot für die ganz Eiligen auch attraktiv macht. Man stellt den Teig einfach in den 50 Grad warmen Ofen und beschleunigt somit die "Gehzeit" enorm - das wirst du schon sehen, probier es einfach aus!





Zutaten
400ml Wasser (lauwarm)
1 Würfel frische Hefe
4 EL Leinensamen
200g Buchweizenmehl
200g Maismehl
100g Dinkelmehl
1 TL Salz

Zubereitung Die frische Hefe mit warmem Wasser 'starten'. Mehl, Leinensamen und Salz mit dem "Hefewasser" zu einem Teig vermischen. Die Mischung ca. 30 Minuten an einen warmen Ort stellen, z.B. im Backofen bei 50 Grad (hör auf die Omi!)
Den Teig in eine gefettete Backform (Kastenform) füllen und bei 180 Grad Umluft ca. 50-60 Minuten backen.

Wirklich sehr leicht zu machen. Und das Ergebnis ... Mhhhhhh...
Dazu kannst du diesen Aufstrich nehmen. Ein paar Salatblätter drauf und fertig ist eine leckere Mahlzeit!