PETERSILIEN-PESTO


Wenn man nach dem Abnehmen-in-30-Tagen-Plan sein Gewicht reduzieren möchte, muss man nicht hungern. Ganz im Gegenteil: Die Gerichte, die man zu Mittag isst, sind sättigend, lecker und gesund. Eine leckere Pasta mit Gemüse oder Pesto oder ein Stück vegane Pizza beispielsweise machen einen satt und liefern die nötige Energie für den Rest des Tages. Wenn man eine ausgewogene Mahlzeit zu Mittag bekommt, bleiben der große und der kleine Hunger bis in Abendstunden weg.

Ein Rezeptvorschlag für ein leckeres Mittagessen heute - Pasta/Spaghetti mit selbstgemachtem Petersilien-Pesto. Damit haben wir ein warmes Essen mit etwas Rohkost :-)



1 Petersilienwurzel mit Grün
1/2 Bund Petersilie
1 Knoblauchzehe
200 g Cashew-Nüsse
50 ml Olivenöl
1 TL Salz

Das Grün von der Petersilienwurzel abmachen und ordentlich waschen. Die Wurzel schälen und in Stücke schneiden. Alle Zutaten bis aufs Öl in einen Zerkleinerer geben und so lange aufs Knöpfchen drücken, bis die Nuss-Petersilien-Mischung pasteähnliche Konsistenz (eher grobkörnig) hat. Öl dazu geben und umrühren. 

Spaghetti nach Anleitung zubereiten und zusammen mit Pesto servieren.