MIT PIZZA ABNEHMEN? MOLTO BENE!

Geht natürlich nur, wenn es sich um eine vegane Pizza mit wenig Fett handelt. Eine herkömmliche Pizza hat durch den Käse, Schinken oder die Salami zu viele Kalorien und das brauchen wir beim Abnehmen in 30 Tagen nicht! ;-) 

Das ist eine absolut einfache Pizza, die herrlich schmeckt. Probier doch mal! 

Teig: 
1/2 Würfel Frischhefe
1/8 l lauwarmes Wasser
1 TL Ahornsirup
4 EL Olivenöl
Salz
250 g Mehl

Belag:
2 kleine Zucchini,
2 Zwiebeln, 
15-20 Oliven 
8-9 Peperoni (schaft oder nicht - wie es dir besser schmeckt)
2 Paprika
1/2 Dose -passierte Tomaten + italienisches Gewürz (+ event. 1 gepresste Knoblauchzehe)



Hefe in Wasser auflösen, Sirup, Olivenöl und Salz dazu geben. Dann kommt das Mehl rein - rühren, rühren, rühren ... Zudecken und für 1/2 Stunde warm stellen. Zucchini fein schneiden (je dünner, desto besser), Paprika in Streifen, Zwiebeln in Ringe (wie auf dem Foto). Passierte Tomaten kräftig würzen. 

Den Ofen auf 180-190 Grad vorheizen (Ober-Unterhitze).

Den Teig ausrollen (reicht für 1 Blech) und die Tomaten-Würz-Mischung darauf verteilen. Dann kommen die Zuccini, Paprika und Zwiebeln drauf und zum Schluss Peperoni und Oliven. Salzen, Würzen, pfeffern - alles nach deinem Geschmack. 

Bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen. Aus dem Ofen holen, ein paar Spritzer Olivenöl drauf - mhhhhh... :-)

Guten Appetit!