DIE BESTEN FILME ZUM ABNEHMEN

Die Wissenschaftler von der Universität Westminster (London) haben herausgefunden, dass bestimmte Filme das Abnehmen beschleunigen/begünstigen können. 

Vor allem sind das die Horror-Filme, die die Kalorien-Verbrennung in Gang setzen. Dr. Richard Mackenzie  behauptet, dass wegen des Stresses (im Fall des Horror-Movies ist es ein plötzlicher Angstzustand) der Pulsschlag schneller wird, das Blut fließt zügiger durch die Adern und es wird ziemlich viel Adrenalin ausgeschüttet. Diese Reaktionen senken einerseits den Appetit, beschleunigen aber andererseits den Stoffwechsel (oder, wie man es jetzt modern ausdrücken würde - den Metabolismus). Als Ergebnis werden die Kalorien schneller verbrannt.

Die Wissenschaftler haben 10 Leute 10 verschiedene Horrorfilme gucken lassen (signifikant ist es nicht, aber die Resultate sind witzig). Dabei wurden die meisten Kalorien bei dem Streifen "The Shining" verbrannt (durchschnittlich 184 Kalorien).

Hier sind die anderen Filme und die verbrannten Kalorien dazu :-)

Platz 2: "Jaws" (Der weiße Hai) - 161 Kalorien
Platz 3: "The Exorcist" - 158 Kalorien
Platz 4: "Alien" - 152 Kalorien
Platz 5: "Saw" - 133 Kalorien
Platz 6: "A Nightmare on Elm Street" - 118 Kalorien
Platz 7: "Paranormal Activity" - 111 Kalorien
Platz 8: "The Texas Chainsaw Massacre" - 107 Kalorien
Platz 9: " The Blair Witch Project" - 105 Kalorien
Platz 10: "[REC]" - 101 Kalorien

Ich mag Horror-Filme nicht. Ich verbrenne meine Kalorien lieber bei einer Komödie und trainiere gleichzeitig meine Bauch-Muskulatur :-) Durchs Lachen :-) Aber wenn du Steven Spielberg magst - dann nichts wie los! Hol dir ein Paar DVDs und mache einen schönen Abnehm-Abend!