ABNEHMEN UND PFLANZLICHE ERNÄHRUNG

"... ⅓ davon, was wir essen, erhält uns am Leben. Die restlichen ⅔ erhalten am Leben unsere Ärzte"

Warum abnehmen?


1. Schlanke Menschen sind glücklicher
Laut dem Bericht des Magazins “Focus” gibt es einen starken Zusammenhang zwischen Übergewicht und Depressionen. Fülligere Menschen scheinen auf Dauer unglücklicher zu sein, als schlanke Menschen.


2. Länger leben
Übergewicht senkt die Lebenserwartung um bis zu 10 Jahre. Das zeigt eine britische Studie an über 900.000 Menschen. Bei stark Übergewichtigen kann schon eine leichte Gewicht-Abnahme das Leben verlängern!


3. Schlanke Menschen atmen freier
Neben dem Aus-der-Puste-Kommen leiden die Übergewichtigen sehr oft an nächtlichen Atem-Aussetzern. Durch Gewichtsreduktion kann eine solche “Schlafapnoe” komplett verschwinden (ohne Medikamente)


4. Wieder ein normaler Blutdruck
Mit dem senkenden Gewicht sinkt auch unser Blutdruck (ebenfalls ohne Medikamente!), was wiederum heißt, dass das Risiko für Herzinfarkt oder Schlaganfall auch sinkt!


5. Geringeres Diabetes-Risiko
Wenn die Kilos purzeln, sinkt auch der Blutzuckerspiegel. Durch die gesunde Ernährung und daraus folgende Gewichtsabnahme reduzieren wir nicht nur das Risiko, an Diabetes zu erkranken - bei den bereits bestehender Zuckerkrankheit Typ 2 kann man folglich ganz ohne Medikamente auskommen!


6. Gesündere Gelenke
Manchmal müssen ganz kleine Gelenke ganz schön viel Gewicht tragen (denk mal an deine Knie- und Fuß-Gelenke!). Das führt zu Krankheiten und Schmerzen. Die im Fettgewebe gebildeten Hormone zerstören unsere Gelenkknorpel … Fettreduzierung steht dementsprechend im direkten Zusammenhang mit gesunden und beweglichen Gelenken!

Wie kann man abnehmen?

In diesem Video von ARD sind die Vorteile pflanzlicher Ernährung und die daraus resultierenden Ergebnisse sehr einfach erklärt: